Heute am 08. März geschah das bislang tollste in meinem noch recht jungen Leben.
Ich sitze nichts ahnend bei einem kühlen Bier im Wirtshaus und plötzlich stand Sie da...Ja Sie ist einfach das schönste Geschöpf auf Gottes Erde

Wir haben den März des Jahres 1457 fast hinter uns und mein Glück ist mir noch immer hold, was als einfache Bekanntschaft begann entwickelte sich nach und nach zu einer sehr intensiven Zuneigung, denn Sie ja genau Sie ist einfach das perfekte Gegenstück zu mir *schwärmt und träumt*

Ich schwebe auf Wolke 7 und hoffe inständig das es nicht nur ein Traum ist denn Jurina du bist die Frau in Perfektion Ich Liebe Dich und werde dir auf all deinen Wegen folgen

**Die Welt, die ich in deinen wunderschönen Augen sehe
Bringt mich jeden Tag aufs neue dazu, bleiben zu wollen**

Mitte Mai wir reisen nach wundervollen 12 Tagen und Nächten im Stroh in Steyr zurück nach Linz.

Ende Mai soll es wirklich alles so enden ohne ein bisschen Hoffnung?
Sollte wirklich alles durch einen Abend zerstört worden sein?
Ich hoffe bald die passende Antwort zu haben.

31. Mai die Antwort auf die vielen offenen Fragen wurden gefunden und jeder hat eine zweite Chance im Leben verdient und sollte diese auch nutzen.

Heute am 12. Juni war ich zum zweiten mal beim Berater des Regenten.
Welch unhöflicher den Bauch vollgefressener Kerl!

13-06-2009 04:25 : Glückwunsch! Sie erreichen den nächsten Level!
Es ist soweit zum ersten mal betrat ich meine eigene kleine Bäckerei.

18-06-2009 17:17 : Sie kaufen von Coruna ein Feld für 400 Taler.

31.07.1457 Heute habe ich mein eigenes Wirtshaus "Odins Nest" eröffnet.

29-08-2009 17:17 : Sie verkaufen Franzel ein Feld für 400 Taler.

30.08.1457 Die Reise beginnt auf der Suche nach Antworten und der Familie die ich nie hatte

01-09-2009 17:17 : Sie verkaufen Lady_nadja_marie ein Feld für 450 Taler.

06-09-2009 04:11 : Ein Räuber namens einer Gruppe mit Dark_silence und Otori_takeo (Kampfkoeffizient 8) hat versucht, Sie auszurauben.. Sie haben ihm eine richtige Tracht Prügel verabreicht, er ist hinkend weggelaufen, nachdem er noch Ihre Füße küsste.

12. September 1457 Was für ein aufregender Tag schon lange habe ich mich nicht mehr so wohl gefühlt.

Danke Mairin und Mario

13. September 1457 seit heute bin Ich Passauer Bürger und ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Dass Glück hat einen Namen *Mairin*

19. September 1457 Der Erste Gast in der Donau-Welle und zugleich Wirt

21. September 1457 Die Erste Bürgermeisterwahl lief besser wie erwartet.
Glückwunsch dem Kontrahenten.
1. Meestar : 67.9%
2. Jeremias_noel : 32.1%

23-09-2009 Sie kaufen von Ladyactros ein Feld für 400 Taler.

27. September 1457 Hoffentlich habe ich nicht zu spät begriffen was das Wichtigste für mich ist

28-09-2009 Sie verkaufen Naturalbornhippy ein Feld für 400 Taler.

29. September 1457 Der letzte Tag im Intoleranten Passau.

30. September 1457 Endlich wieder daheim.

12-10-2009 17:17 : Sie kaufen von Avence ein Feld für 500 Taler.
Vielen Lieben Dank Avence!

14-10-1557 17:17 : Sie kaufen von Sarotti ein Feld für 400 Taler.

21. Oktober 1457 Die Reise mit dem Ziel ein neues Heim zufinden beginnt.

22-10-1457 17:17 : Sie verkaufen Combi ein Feld für 400 Taler.

18-11-1457 Umzug nach Amstetten.

28-11-1457 Mein Boot ist leck - Ich brauche ein neues! Immerhin stolze 46 Fische hat es mir eingebracht.

26-12-1457 Heute wurde ich in das Amt des Bürgermeisters von Amstetten erhoben.

01-01-1458 Heute habe ich mir eine kleine Fleischerei gegönnt in der Hoffnung mir keine Finger ab zu haken.

17-01-1458 Geburt von Johannes
http://www.youtube.com/watch?v=yNu1Jvd93I0&feature=related

04-02-1458 Heut war ich mal wieder beim Berater des Regenten was für ein ungehobelter Klotz
Der Berater des Regenten: "Ich habe das Notwendige getan, damit alles so schnell wie möglich zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt.
Aber nun muss ich zu meiner Arbeit zurückkehren. Hören Sie also auf, mich zu stören, und grinsen Sie mich nicht so blöd an."

24-02-1458 Die dritte Amtszeit als Bürgermeister von Amstetten beginnt.
1. Jeremias_noel : 92.3%
2. Pmin8 : 7.7%

23-02-1458 schwere und harte Tage voller Entscheidungen stehen bevor

27-02-1458 17:17 : Sie verkaufen Lillibeth ein Feld für 400 Taler.
Danke schön!

03-03-1458 10:16 : Sie erhalten von Errol_flint zu Ihrem Geburtstag eine Fleischkeule.

03-03-1458 10:15 : Sie erhalten von Lillibeth zu Ihrem Geburtstag einen Kieselstein.

Vielen lieben Dank euch beiden

08-03-1458 Zurück zu den Wurzeln. Das Bäckerleben ist doch das schönste.

15-03-1458 Tempus fugit amor manet

16-03-1458 Die Ereignisse überschlagen sich

http://s11.directupload.net/file/d/2100/vmjgw9jq_jpg.htm

18-03-1458 Was wird weiter geschehen?

02-04-1458 Sie haben ein Feld gekauft.

02-04-1458 Sie haben Ihr Feld eingerichtet. - Nun bin ich Weizen- und Maisbauer

24-05-1458 Der letzte Tag als Bürgermeister Amstettens und der Beginn einer langen Reise voller Ungewissheit

09-06-1458 Sie verkaufen Alyssia ein Feld für 400 Taler.

06-07-1458 Eine neue Reise beginnt - doch wird niemand erfahren wo sie mich hinführt!

11/12-07-1458 Neue Bekannschaften und bittere Erkenntnis der Vergangenheit

15-08-1458 Ankunft in Wien und gleich eine bezaubernde Bekannschaft ~ was daraus wird, wird uns die Zeit zeigen

29-08-1458 Abschied nehmen

03-10-1458 Sie haben ein Wirtshaus eröffnet. Odin´s Nest

16-10-1458 seit heute wieder Bürgermeister von Amstetten - mal sehen für wie lange dieses mal

01-01-1459 Ein neues Jahr..... bleibt abzuwarten was uns dieses bringt

13-01-1459 seit langem wieder mal raus aus Amstetten..... Pölten

30-01-1459 19:31 : Sie sind umgezogen. Regensburg

Anfang April 1459: Wieder zurück in Amstetten und wieder ein Umzug.
Bin wieder Amstetter

21-04-1459 : Der erste und hoffentlich nicht letzte .....

Anfang Mai : Freundschaft -> Liebe -> Corbie

09-05-1459 : Heuer wurde ich im Orden der Heiligen Hildegard als Laie aufgenommen

19-05-1459 : Heute erhielt ich Gottes Segen von Abendlicht und eine Kerze

http://a.imageshack.us/img178/1523/taufkerzem.png

Mein Taufspruch:

„Der Herr sei vor dir, um dir den rechten Weg zu zeigen
Der Herr sei neben dir, um dich in die Arme zu schließen, um dich zu schützen gegen Gefahren
Der Herr sei hinter dir, um dich zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen
Der Herr sei unter dir, um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Der Herr sei mit dir, um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Der Herr sei um dich herum, um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Der Herr sei über dir, um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott, heute und morgen und immer.“

Ein schönes Geschenk von Marthe, Ian und Sarah zur Taufe.

http://picture.yatego.com/images/4746f41f9249c4.0/tagebuch-bibel-book-xl-a-1.jpg

23-06-1459: Der Laientest ist bestanden und ich nun stolzer Schüler im Orden der heiligen Hildegard

03-07-1459: Linz - Die erste Reise mit meiner geliebten Corbie

19-07-1459: Wien - bittere Erkenntnis mit sechs Buchstaben

12-08-1459: Schweres Unglück geschieht - Hannes ist tot

15-08-1459: Trennung von Corbie es hat doch nicht so gepasst wie zu Anfang gedacht

04-09-1459: Ein neuer Lebensabschnitt beginnt - Umzug nach Rothenburg -


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!